Kannabia Seeds

Kaboom aka La Reina de Africa

ab 8,50 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
Sofort Lieferbar
Art.Nr.:
630
Hersteller:
Kannabia Seeds
 
Geschlecht Feminisiert
Kreuzung AK-47 x Northern Lights
Sorte Sativa Dominant, Indica
Anbau Outdoor, Indoor, Glashaus
Blütezeit Indoor 60 - 65 Tage
Ertrag Outdoor 800 g pro Pflanze
Ertrag Indoor 500 g/m2
Höhe Outdoor 200 cm
Erntezeitpunkt Ende September

 

Ihre Auswahl


Produktbeschreibung

Kaboom aka La Reina de Africa Kannabia Seeds

Das Beste an Sorten wie AK-47 ist, dass sie eine für eine aus einigen sehr sativen Sorten entstandene Hybride kurze Blühzeit beitragen. Die in ihrer genetischen Zusammenstellung verwandte Ortega sorgt dafür, dass sie schneller reift, auch wenn du bedenken musst, dass die Pflanze mehrere Wochen dafür brauchen kann. Die von uns ausgewählte AK-47 verfügte über diese Eigenschaften. Als wir sie mit einer unserer Northern Lights kreuzten, verkürzte sich die Zeit auf 8 Wochen, das heißt, du kannst Ende September ernten. Eine Pflanze, die im Freien das ganze für eine indisch-sative Hybride (60 zu 40 %) typische Potenzial entfaltet. Wenn sie im April gepflanzt wird, wird sie mindestens zwei Meter hoch und beansprucht einige Quadratmeter Fläche.

Für einen korrekten Anbau im Freien muss man auf das Substrat achten, das man zum Anbau verwendet. In den Wintermonaten düngen, damit die Erde durch Dekomposition alle Nährstoffe aufnimmt. Nutz die sonnigen Tage aus, um sie mit schwarzem Plastik abzudecken und Solarisation zu praktizieren, eine Methode, um den Insekten, welche die Wurzeln befallen könnten, den Garaus zu machen.

Empfehlenswert für unerfahrene Züchter, denn ihr Anbau ist einfach. „La Reina“ hat keine Wachstumsprobleme und bildet grobe Stängel, sowohl am Stamm wie an den Zweigen. Die Blätter sind fein und sägeförmig, typisch für die AK, mit einem dunklen zitronengrünen Farbton. Der Abstand zwischen den Knoten ist kurz und die Pflanze beginnt die Verzweigung bereits in den ersten Wachstumsstadien und bildet große Sträucher. Ein kontrollierter Innenraum ermöglicht dir den Anbau in einem SOG (Sea of Green), mit spektakulären Ergebnissen.

Beim Innenanbau darfst du dem vegetativen Wachstum nicht zu viel Zeit geben. Bei zirka 2 Wochen kannst du das üppige Wachstum dieser Pflanze kontrollieren und mit einer Höhe von 60 cm gute Ergebnisse erzielen.

Obwohl sie nicht viel Düngemittel braucht, solltest du den EC-Wert kontrollieren, damit sie keinen Mangel leidet. In einem solchen Fall vergilben die Blätter merklich.

Der organische Anbau ist für diese Pflanze am geeignetsten. Guter Wurmhumus und Fledermaus-Guano im Substrat in vernünftigen Mengen und kombiniert mit regelmäßigen Gießen sind ausreichend.

Die Blüte ist üppig und sie produziert große schwere Blütenbüschel, die sich ständig zu vermehren scheinen. Schwere kompakte Sprösslinge in Rottönen und voller Harz. Sie produziert gutes Haschisch. Sie schmeckt nach tropischen Zitrusfrüchten und hinterlässt einen etwas scharfen Nachgeschmack am Gaumen.

Kundenrezensionen:

Schreibe die erste Kundenrezension!


Artikel 20 von 21 in dieser Kategorie