Kannabia Seeds

Kiss

ab 8,50 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
Sofort Lieferbar
Art.Nr.:
637
Hersteller:
Kannabia Seeds
Geschlecht Feminisiert
Kreuzung Afghan x Cheese
Sorte Sativa, Indica Dominant
Anbau Outdoor, Indoor, Glashaus
Blütezeit Indoor 55 - 60 Tage
Ertrag Outdoor 800 g pro Pflanze
Ertrag Indoor 550 g/m2
Höhe Outdoor 180 - 200 cm
Erntezeitpunkt Ende September
CBD 0,05%
CBN 0,05%
THCA21,47%
THC0,5

 

Ihre Auswahl


Produktbeschreibung

Kiss - Kannabia Seeds

Eine Sorte mit viel Anerkennung auf den englisch sprachigen Cannabis -Markt. Wegen der großen Nachfrage und dem Erfolg, den Kannabia seeds auf dem angelsächsischen Markt hat, wollten Kannabia diesen Samen genauer untersuchen und die Produktion verbessern.

Es ist eine Pflanze, die sich sehr gut an das spanisches Klima anpasst und deren Stärke im Geschmack liegt. Cheese ist das Synonym für gutes und schmackhaftes Marijuana. Es ist nicht sicher, aber man geht davon aus, dass sich die Northern Light und die Skunk unter ihren Verwandten befinden.

Kannabiaszüchter haben den Originalklon der Sorte von englischen Reisenden bekommen, die sich Mitte der 90er-Jahre im Alpujarra-Gebirge bei Granada niederließen. Sie sagen, es handele sich um einen Klon einer Mutterpflanze, die aus den natürlichen Samen der Cheese ausgewählt wurde, wegen ihres intensiven Geruchs und Geschmacks nach Käse und ihrer schnellen Blüte.

Ihre Produktion war nicht besonders, aber durch die Kreuzung mit Kannabias Mazar-i-Sharif wurde die Sorte zu einer sehr guten Produzenten mit großen und dichten Blütenbüscheln. Die daraus resultierende Hybride haben die Züchter wieder mit Kannabias Haus eigenen Original-Cheese gekreuzt, woraus Kiss daraus entstand, eine Hybride mit indischer Dominanz, die jedoch die Skunk-Struktur zurückerhalten hat und hoch hinaus wächst, wenn du sie in einen guten Blumentopf von 5 - 7 Litern setzt, bis zu 90 cm beim Innenanbau und mehr als 2 Meter im Freien. Beim Innenanbau passt sie sich sehr gut an hydroponische Systeme an, in denen sie den Blühzyklus nach nur 7 Wochen mit Fotoperiode zu 12 Stunden beendet. Obwohl die meisten erst nach 8 Wochen reif und bereit zum Ernten sind. Im Freien kann die Pflanze in der ersten Oktoberwoche vollständig vertig sein. Sie produziert ab dem ersten Blühen eine dichte Harzschicht, die mit bloßem Auge zu erkennen ist. Man gewinnt mit Leichtigkeit hervorragendes Haschisch. Ihre kurzen Zwischenknoten breiten sich während des Blühzyklus aus und bilden schöne Sprösslinge guter Qualität, die vor Harz glänzen.

Man sollte sie vorsichtig ernähren, denn sie reagiert sehr empfindlich auf Überdüngung, und du solltest ihren hervorragenden Geschmack nach abgelagertem Käse nicht verderben. Wasch die Wurzeln während der letzten Woche gut aus, damit der Geschmack vollständig erhalten bleibt.

Die Sorte Kiss ist jedem Züchter zu empfehlen, denn du musst nur darauf achten, nicht zu stark zu düngen, um nach ziemlich kurzer Blütezeit eine reichliche Ernte zu erhalten.

Produkteigenschaften

Krankheiten:

Appetitlosigkeit

Arthritis

Parkinson

Übelkeit

Kundenrezensionen:

Schreibe die erste Kundenrezension!


Artikel 8 von 21 in dieser Kategorie