Mandala Seeds

Mandala #1 reg.

24,99 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
Ausverkauft
Art.Nr.:
0140
Hersteller:
Mandala Seeds
 
Geschlecht Regulär
Kreuzung Südafrikanische Hochland-Sativa x NZ Purple Indica & Nordindische Sativa
Sorte Sativa, Indica
Anbau Outdoor, Indoor, Glashaus
Blütezeit7 Wochen
Ertrag Outdoor 800 - 1200 g pro Pflanze
Ertrag Indoor 450 g/m2
Höhe Indoor 7 Wochencm
CBD 0,2%
CBG 1,0%
THC 18 - 21%

 

Ihre Auswahl

Artikel zur Zeit nicht auf Lager!

Benachrichtigung bei Wiederverfügbarkeit


Produktbeschreibung

Mandala #1

DIE #1 FÜR DEN AUSSENANBAU IM NORDEN

Typ:

sativa-indica

Genetik:

Südafrikanische Hochland-Sativa x NZ Purple Indica & Nordindische Sativa

Anbau:

Indoor/Outdoor/Gewächshaus

THC:

18-21%, CBD: 0,2%, CBG: 1,0%

Wirkung:

Ein starkes up-High das sich wellenförmig ausbreitet, euphorisch, kreativ, kann anfänglich auch träumerisch wirken.

Aroma:

Süßlich und natürlich wie getrocknete Äpfel; die Purpur-farbenen Pflanzen verströmen einen leckeren Himbeer Duft mit einem Hauch frischer Minze.

Medizinisches Potenzial:

Mandala #1 kann bei Depressionen eingesetzt werden und hat auch Angstmindernde Wirkung. Es hat bis zu 1% CBG was vorteilhaft ist zur Behandlung von Glaukom, als Schlafmittel, und für antimikrobielle Wirkung. Medizinisch wertvolles Marihuana für ein breites Anwendungsgebiet.

- See more at: http://www.mandalaseeds.com/Catalogue/Mandala-1#sthash.GU65ij4S.dpuf

Mandala #1

DIE #1 FÜR DEN AUSSENANBAU IM NORDEN

Typ:

sativa-indica

Genetik:

Südafrikanische Hochland-Sativa x NZ Purple Indica & Nordindische Sativa

Anbau:

Indoor/Outdoor/Gewächshaus

THC:

18-21%, CBD: 0,2%, CBG: 1,0%

Wirkung:

Ein starkes up-High das sich wellenförmig ausbreitet, euphorisch, kreativ, kann anfänglich auch träumerisch wirken.

Aroma:

Süßlich und natürlich wie getrocknete Äpfel; die Purpur-farbenen Pflanzen verströmen einen leckeren Himbeer Duft mit einem Hauch frischer Minze.

Medizinisches Potenzial:

Mandala #1 kann bei Depressionen eingesetzt werden und hat auch Angstmindernde Wirkung. Es hat bis zu 1% CBG was vorteilhaft ist zur Behandlung von Glaukom, als Schlafmittel, und für antimikrobielle Wirkung. Medizinisch wertvolles Marihuana für ein breites Anwendungsgebiet.

- See more at: http://www.mandalaseeds.com/Catalogue/Mandala-1#sthash.GU65ij4S.dpuf

Mandala #1 ist eine schnell blühende Sorte mit Sativa Wirkung. Wir empfehlen diese Sorte speziell für nördliche Klimazonen wo eine Ernte bis ende September wichtig ist. Unter den Pflanzen lassen sich zwei Phänotypen erkennen. Ungefähr 30% der Pflanzen gehören zu dem Sativa Phänotyp und wachsen in der Form eines Weihnachtsbaumes. Die Blattstruktur ist ähnlich wie beim Indica Phäno. Lila Blattstängel und rötliche Streifen entlang der Zweige sind üblich und sollten nicht verwechselt werden mit Nährstoffmangel. Wenn man in der frühen Blüte etwas am Stamm reibt haben die Pflanzen einen parfümierten holzig-kräutrigen Duft.* Trotz der Sativa Dominanz sind die Blüten kompakt und die Pflanzen leicht anzubauen. Der Indica Phäno ist zu erkennen am kleineren Wuchs, dem dicken Hauptstamm und größeren Blätter. Die Seitenzweige sind kürzer und wachsen eng am Hauptstamm in die Höhe. Durch diesen platzsparenden Wachstum eignen sich die Pflanzen besonders gut für SOG. Zur Spitze hin werden die Seitenzweige kürzer und geben dem Hauptbud eine kompakte Struktur. Dieser Phäno tendiert zu einem süßlich würzigem Duft während der frühen Blüte. Mandala #1 entwickelt einen ziemlich langen spitz geformten Hauptbud, was der Pflanze zu einem guten Ertrag verhilft. Die Harzentwicklung ist indoor wie outdoor sehr gut. Im Freilandanbau sind die Hauptbuds mit einer dicken Schicht von Trichomen bedeckt die in der Sonne glitzern. Manche Planzen entwickeln wunderschöne dunkel lila Kalyxen welche sie der Neuseeländischen Purple Indica in der väterlichen Genetik verdanken. Das maniküren bei der Ernte ist sehr einfach, da diese Sorte überwiegend ein hohes Blüten-zu-Blatt Verhältnis besitzt.

Indoor

Eines unsere Ziele in der Hanfzucht ist es sicher zu stellen das unsere Sorten flexibel und stabil sind, so dass die Pflanzen indoor vorgezüchtet werden können und keine Probleme mit der Umstellung vom Kunstlicht zum Sonnenlicht haben. Die Stecklingszucht und das regenerieren von Mandala #1 ist einfach. Diese Sorte besitzt einen hohen Anteil an Landrassen Genetik, die in ihrer Heimat auf Nährstoffarmen Boden gedieh. Deshalb kommen die Pflanzen auch in dieser Kreuzung ohne, oder mit wenig, Düngung aus wenn eine gute Topferde benutzt wird und die Töpfe groß genug sind. Die Pflanzengröße ist durchschnittlich und selbst der Sativa Phäno kann in niedrigen Räumen angebaut werden solange die 12/12 Lichtperiode rechtzeitig eingeschaltet wird. Für einen Sea of Green (SOG) Anbau eignet sich der Indica Phäno am besten. Wenn man jedoch mit Stecklingen arbeitet kann man beide Phänos für SOG verwenden. Die Pflanzen sind auch geeignet für SCROG und andere Erziehungsmethoden wie das herunterbinden der Zweige.

Outdoor

Diese früh blühende Sorte vereint die Eigenschaften von robuster Landrassen Genetik und einem sehr harzigen Hybrid. Das Resultat ist eine starke Pflanze mit hoher Blütenqualität. Die Eigenschaft der geringeren Lichtempfindlichkeit führt zu einem frühen Start der Blüte und ermöglicht eine gute Ernte im September. Selbst wenn schlechte Wetterumstände eine vorzeitige Ernte erfordern, werden die Pflanzen eine ausreichende Menge harziger Blüten liefern.

 

Ein starkes up-High das sich wellenförmig ausbreitet, euphorisch, kreativ, kann anfänglich auch träumerisch wirken.
Süßlich und natürlich wie getrocknete Äpfel; die Purpur-farbenen Pflanzen verströmen einen leckeren Himbeer Duft mit einem Hauch frischer Minze.
Mandala #1 kann bei Depressionen eingesetzt werden und hat auch Angstmindernde Wirkung. Es hat bis zu 1% CBG was vorteilhaft ist zur Behandlung von Glaukom, als Schlafmittel, und für antimikrobielle Wirkung. Medizinisch wertvolles Marihuana für ein breites Anwendungsgebiet.

 

Geschlecht: regular
Kreuzung: Südafrikanische Hochland-Sativa x NZ Purple Indica & Nordindische Sativa
THC Gehalt:  18-21%, CBD: 0,2%, CBG: 1,0%
Ertrag: 450 gr/m2 Indoor; 800-1200 g pro Pflanze
Anbau: Indoor & Outdoor
Blütezeit: 7 Wochen

September

Kundenrezensionen:

Schreibe die erste Kundenrezension!


Artikel 6 von 10 in dieser Kategorie