Paradise Seeds

Sweet Purple

ab 19,99 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
Sofort Lieferbar
Art.Nr.:
2091
Hersteller:
Paradise Seeds
Geschlecht Feminisiert
Kreuzung Thai x Dutch Genetics
Sorte 50% Sativa, 50% Indica
Anbau Outdoor
Ertrag Outdoor 500 g pro Pflanze
Erntezeitpunkt Ende September

 

Ihre Auswahl


Produktbeschreibung

Sweet Purple - Paradise Seeds; Das Raubtier des Nordens

Sweet Purple ist ein bestialisches Indica Monster , die nur zu einem Zweck gezüchtet wurde, die Nördliche Hemisphäre unsicher zu machen, so wächst die Süße Bestie auch in Gärten deren Klima und Temperaturen nicht ideal für Cannabispflanzen ist.

Paradise Seeds entwickelte diese Sorte um das massive Problem der Grower jenseits des 50. Breitengrades zu lösen, um auch in diesen wilderen Witterungsunbeständigen Regionen Ernten ohne dem Risiko des Schimmelbefalls zu ermöglichen. Sweet Purpl bietet sich für diese Problem als genau die richtige Lösung an, sie wiedersteht auch bei solchen bedingungen wo andere Artgenossen nur schwer Überleben können.

Es Handelt sich bei der Sweet Purple um eine Old-School Genetik,  was sowohl im Aussehen als auch dessen Endprodukt betrifft. Ihr Genetischer Hintergrund besteht aus einem Thai Erbe welches in den 1970 Jahren bei Reisen entlang der Hippy Route in den Tiefen Wäldern Thailands und Bergen entdeckt wurde.

Die Züchter von Paradise nahmen diesen alten Thai-Stamm und kreuzten ihn mit einer widerstandsfähigen Holländischen Genetik, um eine Pflanze zu schaffen die sowohl den Gärtnern in Ländern wie Slowenien, Kanada, England und Skandinavien einen einfachen Anbau zu gewähren. Natürlich ist sie auch bestens in den Südlichen Regionen sehr gut geeignet und liefert dort eine reiche Ernte, aber diese Pflanze ist wirklich ein Geschenk von Paradise Seeds an jene, die vor der Herausforderung stehen, in ihren wetterbedrohten Gärten nördlich des 50. Breitengrades einen erfolgreichen Grow durchzuziehen. Es mag Ertragreichere Pflanzen geben, aber in Anbetracht des niederen Ernteverschnitts, ist sie die beste Wahl in den mittleren klimalagen die Du treffen kannst.

Für Grower die in Kälterem Klima leben, ist Sweet Purple ein wahrer Segen, denn sie trotzt der Kälte und Feuchtigkeit wie kein anderer Artgenosse. Trotz diesen unfreundlichen Klima erreicht sie eine Höhe von 2 Metern, wenn man sie lässt. Die relativ kurze Blütezeit ermöglicht es, die Ernte pünktlich zur Zeit des Erntedankfestes genießen zu können.

Die hohe Wirkung der Sweet Purple spiegelt ihren Raubtierstatus wider. Sie stellt sich perfekt auf die jeweiligen Bedingungen ein, das angenehme High sickert durch den ganzen Körper und verleiht dir eine koordinierende Innerliche Ruhe. Es hat aber auch eine mental klärende Seite und steigert die geistige Konzentration Eletant. Süß und minzig ist das Kräuter-Bouquet, das dieser Sorte ihren Namen verlieh. Sie ist eine Favoritin bei Künstlern und Schriftstellern, die auf kontemplative Meditation aus sind.

Um OG Strain Guide zu Zitieren:
“Wie alle Sorten von Paradise Seeds ist auch Sweet Purple sehr süß, von respektabler Potenz und mit vielen Trichomen bedeckt. Sie ist meine persönliche Favoritin, wenn ich Entspannung brauche. Keine Vorlaufzeit, kein Herankriechen, sie macht einen direkt mit dem ersten Zug high.“

Cannabis Cup
3rd Place High Life CC Amsterdam 2004 (Outdoor)

Sweet Purple
Sweet Purple
Sweet Purple

Kundenrezensionen:

Schreibe die erste Kundenrezension!


Artikel 3 von 28 in dieser Kategorie