Hersteller
Versandland
Rezensionenmehr »
Shark Widow CBD
Shark Widow CBD
Kundengruppe: Gast
THCV

THCV: Was ist Tetrahydrocannabivarin?

Ein anderer Tag, ein anderes Cannabinoid. Heute beschäftigen wir uns mit Tetrahydrocannabivarin oder THCV. In diesem Leitfaden erklären wir:

  • Was ist THCV?
  • Wie wirkt THCV?
  • Was ist der Unterschied zwischen THC und THCV?
  • Wo kommt THCV vor?

Was ist THCV?

THCV ist eine Art Cannabinoid, das in Cannabis vorkommt. Es ist zwar nicht so beliebt wie THC und CBD, scheint aber Potenzial als Cannabinoid-Kraftpaket in Marihuana zu haben. Wie andere Cannabinoide interagiert THCV mit dem Endocannabinoid-System auf einzigartige Weise, die wir weiterhin untersuchen, um sie vollständig zu verstehen.

Während die chemischen Strukturen von THC und THCV sehr ähnlich aussehen und einige Ähnlichkeiten in Bezug auf die psychoaktiven Eigenschaften aufweisen können, ist THCv in der richtigen Dosis ein einzigartiges Cannabinoid, das in Marihuana vorkommt. Tatsächlich ist es so einzigartig und in so geringen Mengen erhältlich, dass wir gerade erst damit begonnen haben, THCV wirklich zu verstehen, zu vermarkten und Stämme zu züchten, die diese Verbindung enthalten.

Wie wirkt THCV?

Hier ist der interessante Teil über THCV. Es scheint, dass THCV in niedrigen Dosen gegen den CB1-Rezeptor wirkt, der einer der Rezeptoren in unserem Körper ist, die von THC beeinflusst werden. Aus diesem Grund hat THCV bei niedrigen Dosen keine psychoaktiven Eigenschaften. Bei höheren Dosen kann THCv jedoch die Art und Weise verändern, wie es mit dem Körper interagiert und beginnt, mit den CB1-Rezeptoren zu arbeiten. Das bedeutet, dass man bei hohen Dosen eine THC-ähnliche Wirkung von THCv spüren können.

Was ist der Unterschied zwischen THC und THCV?

THC unterscheidet sich in einigen Punkten von THCV. Der erste ist, dass THC wahrscheinlich eine psychoaktive Wirkung hervorruft, während THCV, wie oben beschrieben, diese Wirkung in höheren Dosen hervorrufen kann. Darüber hinaus wird angenommen, dass THC zwar den Appetit von Cannabiskonsumenten steigern kann, THCV jedoch den Appetit unterdrücken kann. Schließlich ist die psychoaktive Wirkung von THCV im Vergleich zu THC so einzigartig, dass es einen eigenen Spitznamen erhielt – das „Sportauto“ der Cannabinoide. Dies liegt daran, dass die THCV-Vergiftung als kurz, aber potenziell intensiv beschrieben wird.

Weitere Forschung ist erforderlich, um die Auswirkungen von THC oder THCV auf den menschlichen Körper zu verstehen, und Cannabis und Cannabinoide wirken sich auf jeden anders aus.

Von dort aus ist es am besten, nach Vollspektrumprodukten zu suchen, die THCV enthalten. Produkte, die nur THCV enthalten, wie reine THCV-Tinktur, sind begrenzt und in deiner Region möglicherweise nicht erhältlich.

Mehr lesen: Leitfaden zu Cannabinoiden