Shopbewertungen

Gut

4.57 / 5.00

Top

Hersteller
Versandland
Rezensionenmehr »
Canna Terra Professional, 25l/50l
Canna Terra Professional, 25l/50l
Kundengruppe: Gast
Cola

Was bedeutet Cola?

Der Begriff "Cola" bezeichnet in der Botanik die Blütenstandspitze einer weiblichen Pflanze. Im Kontext des Cannabisanbaus bezieht sich dies speziell auf die Cannabispflanze.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Cola nicht nur aus der einzelnen Blüte besteht, sondern auch aus ihrer Verbindung zur größeren Pflanze.

Colas bilden sich typischerweise am Ende eines großen Zweigs, da dieser Standort den größten Zugang zu Sonnenlicht und Bestäubern für die Blüte (Knospe) bietet.

Mr. Hanf erklärt Cola

Blütenpflanzen unterscheiden sich in ihrer physikalischen Struktur von Pflanzen, die sich asexuell vermehren. Bei der weiblichen Cannabispflanze wird die Blütenstandspitze als Cola bezeichnet. Um dies weiter zu klären, ist die Cola der Ort, an dem die Knospe blüht. Im Wesentlichen bilden die gesamte Knospe und das umgebende Pflanzenmaterial die Cola.

In der Natur produziert eine Marihuanapflanze typischerweise nur eine einzige große Cola in der Nähe der Spitze der Pflanze. An anderen Stellen können kleinere Colas entstehen, diese sind jedoch in der Regel qualitativ minderwertiger, insbesondere in Bezug auf die Ernte.

Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen sind Cannabis-Colas lang, schmal und wachsen vertikal. Sie können aus kleineren "Popcorn"-Knospen bestehen, die einen geringeren Marktwert haben, oder sie können groß und robust sein, was bedeutet, dass sie einen höheren Marktwert haben und höhere Konzentrationen an Cannabinoiden und Terpenen enthalten.

In kommerziellen Anbaubetrieben können Cannabispflanzen so angebaut werden, dass sie mehrere große, hochwertige Colas entwickeln. Mit der SCROG-Anbautechnik (Screen of Green) können Züchter beispielsweise mehrere große Knospen an einer einzigen Pflanze erzielen, was ihre Erträge erheblich steigert.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Cannabis-Stämme gegen diese Bemühungen resistent sind. Diese Stämme haben eine sogenannte "Single-Cola-Dominanz" und produzieren fast immer nur eine einzige große Knospe, es sei denn, sie werden mit der Sea of ​​Green (SOG)-Anbaumethode angebaut.