Hersteller
Versandland
Rezensionenmehr »
Babushka Black Auto
Babushka Black Auto
Kundengruppe: Gast
Humulen Terpene

Humulen Terpene: Sorten, Wirkungen und Vorteile

Wir setzen unsere Terpen-Reihe mit dem Humulen-Terpen fort und besprechen in nachfolgenden Artikel:

  • Was ist Humulenterpen?
  • Geruch und Geschmack von Humulen
  • Worin ist Humulen enthalten?
  • Humulen-Effekte und Vorteile
  • Welche Sorten sind reich an Humulen?

Terpene sind Verbindungen, die in verschiedenen Pflanzen vorkommen und für die verschiedenen Gerüche und Wirkungen verantwortlich sind. Du hast den Begriff Terpene noch nie gehört? Dann empfehlen wir den Leitfaden zu

Was ist Humulenterpen?

Humulen (ausgesprochen Hyomiuleen), auch bekannt als α-Humulen oder α-Caryophyllen, ist ein Terpen, das häufig in Cannabis vorkommt und die folgende Formel hat: C15H24. Nicht zu verwechseln mit β-Caryophyllen, das ein enger „Verwandter“ ist.

Geruch und Geschmack von Humulen

Humulen ist das Terpen, das Marihuana und Bier zusammenbringt. Es ist verantwortlich für erdige, holzige, würzige und pflanzliche Aromen.

Worin ist Humulen enthalten?

Der Name des Terpens selbst stammt von Hopfen (Humulus lupulus), dessen ätherische Öle reichlich enthalten sind und bis zu 40 % Humulen enthalten.

Es ist auch in verschiedenen Holzarten, Kiefern, Tabak, Salbei, Nelke, Basilikum, Ginseng, Ingwer, schwarzem Pfeffer und natürlich Cannabis zu finden, wo es zu dieser ausgeprägten Erde und Holz beiträgt, die wir scharf nennen.

Humulen-Effekte und Vorteile

Wie bei Cannabis und Cannabinoiden erfordern Terpene weitere Studien, von denen jedes Jahr mehr und mehr durchgeführt werden, obwohl Humulen umfassender untersucht wurde als andere Terpene.

Humulen wird vom menschlichen Körper leicht absorbiert, entweder durch orale Einnahme, Aerosol oder topische Einnahme.

Humulen hat sich in verschiedenen Bereichen als vielversprechend erwiesen, die unserer Gesundheit und unserem Wohlbefinden zugutekommen könnten. Es kann entzündungshemmende Eigenschaften haben, die wiederum bei Arthritis und anderen Krankheiten helfen. Humulen könnte auch Tumore und Krebszellen bekämpfen.

Der Entourage-Effekt von Humulen und anderen in Cannabis enthaltenen Chemikalien könnte aufgrund seiner appetitzügelnden Eigenschaften großartig für die Gewichtsabnahme sein. In dieser Hinsicht ähnelt es dem THCV.

Es könnte auch als Antihistaminikum wirken, also bei der Bekämpfung von Allergien helfen. Humulen zeigt auch Potenzial als antibakterielles Mittel.

Humulen ist nicht nur vorteilhaft für den Menschen, es ist auch ein natürliches Pestizid, was bedeutet, dass es der Cannabispflanze hilft, Schädlinge und Pilze abzuwehren. Aufgrund dieser Eigenschaften könnte Humulen auch gegen Dengue-Fieber und Malaria eingesetzt werden.